Bund Hochbegabung e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Forschungs- und Wirtschaftsexpeditionen für Schüler/innen der Klassenstufen 7-13

Forschungs- und Wirtschaftsexpeditionen für Schüler/innen der Klassenstufen 7-13

E-Mail Drucken PDF

Auch im Jahr 2019 starten wieder Expeditionsteams unter dem Dach von Master MINT in die ganze Welt. Nachdem den Expeditionen in diesem Jahr ins SIlicon Valley, auf die Azoren und auf Island, folgen nun noch zwei Forschungsexpeditionen auf zwei weitere Kontinente: Afrika und Asien.

Eine Forschungsexpedition ermöglicht SchülerInnen, in die Rolle eines Forschers zu schlüpfen und sowohl die Forschung vor Ort als auch die Einwerbung von Drittmitteln zur Finanzierung und nach der Expedition die Weitergabe des erworbenen Wissens und der Erfahrungen zu erleben. Daraus ergibt sich das Teilnehmerprofil: Schülerinnen und Schüler mit einem überdurchschnittlichen Interesse für Forschung, Wissenschaft und Abenteuer, mit guten bis sehr guten textuellen Ausdrucksfähigkeiten und Durchhaltevermögen, die schulisch noch nicht ausgefordert sind und im Rahmen der individuellen Förderung hier einen weiterbringenden Impuls erhalten können. Ferner sollte die Teamfähigkeit und das Kommunikationsvermögen bereits ein überdurchschnittliches Niveau erreicht haben.

Die Teilnehmer nehmen in der Regel durch das Konzept der Sponsorensuche und entsprechendem Engagement beitragsfrei an den Expeditionen teil.

Bewerbungsphase läuft noch bis 30. Juli! Restplätze verfügbar!
Beratungshotline: 06221 / 39 556-75

Konzeption, Ausschreibungsunterlagen & Detailinformationen sind hier zu finden.


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 23. Juni 2019 um 09:23 Uhr  

Anmeldung