Bund Hochbegabung e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten
Bund Hochbegabung e.V. - Neuigkeiten

Internationale Anerkennung für das Forum Hochbegabung

E-Mail Drucken PDF

Das "Forum Hochbegabung" wurde als erster Talent Point des European Talent Support Network (ETSN) in Deutschland vom European Council for High Ability (ECHA) ausgezeichnet.

ETSN ist ein europaweites Netzwerk von Institutionen, die sich für die Förderung von Begabungen und Talenten einsetzen. Es erleichtert die Zusammenarbeit mit nationalen sowie internationalen Partnern im Netzwerk. Damit wird der gegenseitige Austausch über Best-Practice-Modelle erweitert, Forschungsaktivitäten und der Transfer in die Praxis forciert und die Entwicklung von Strategien und Methoden der Begabungs- und Exzellenzförderung gefördert.

Weiterlesen...
 

Hasso Plattner Institut lädt 40 Schüler auf die CeBIT 2017 ein!

E-Mail Drucken PDF

Das Hasso Plattner Institut Berlin lädt am 21.03.2017 Informatik interessierte Schüler ab 16 Jahren auf die CeBIT ein, veranstaltet ein Programm auf dem Messestand und übernimmt die Eintrittskosten für die CeBIT. Auf einigen weiteren ausgewählten spannenden Ständen wie z.B. IBM (Innovation Hub), Fraunhofer, BMBF, Deutschland sicher im Netz, Autonomes Postauto sind weitere Programmpunkte geplant. Außerdem wird eine Veranstaltung zum Projekt „erlebeIT“ (www.erlebe-it.de) auf dem Stand der Firma bitkom besucht. 40 Schülerinnen und Schüler dürfen mitfahren. Der Bus startet ab Heidelberg Hbf, Mannheim Hbf und Ludwigshafen ZOB. Für den Bus erfolgt eine Kostenumlage auf alle Schüler/innen in Höhe von 45 Euro. Betreuungspersonal wird durch die Institut für Jugendmanagement Stiftung gestellt.

Eine Ausschreibung mit allen Informationen zum Programm und Ablauf finden Sie im Anhang oder können Sie unter nachfolgendem Link herunterladen:

www.ijmonline.de/fileadmin/downloads/auschreibungen/Cebit-Fahrt_21.03.2017.pdf

 

Seminar "Begabte Jugendliche auf Erfolgskurs" 09.04.-13.04.2017 in Goslar

E-Mail Drucken PDF

In der Zeit vom 09.04.-13.04.2017 findet ein Seminar zum Thema "Begabte Jugendliche auf Erfolgskurs" im Bildungshaus Zeppelin in Goslar statt.

Weitere Information sowie den zugehörigen Flyer gibt es hier.

 

Schülerstudium - Studieren parallel zur Schule

E-Mail Drucken PDF

Das Studium parallel zur Schule ist ein Fernstudium mit optionalen Präsenzphasen. Dies bedeutet, der Schüler kann das Studium in seinen bestehenden Lebensablauf einbetten wie es ihm gefällt und nach Bedarf nahezu jeden Monat an Präsenzphasen in Heidelberg oder einem der Auslandslerncamps teilnehmen. Darüber hinaus hat er rund um die Uhr Zugang auf das Online-Lernsystem und werktags Tutoren, mit denen er alle Fragen rund um das Studium klären kann.

Weitere Ifos gibt es hier.

 

Forschungs-/Expeditionen Azoren für Schüler

E-Mail Drucken PDF

Das Institut für Jugendmanagement organisiert auch 2017 wieder zum Themenschwerpunkt Meeresbiologie/Meeressäuger/Geologie die Blauwal und Forschungsexpedition auf die Azoren. Je Expedition stehen noch 20 Plätze zu Verfügung. Die Fachliche Betreuung erfolgt in Kooperation mit dem Zoo Duisburg, der einen Experten für Delfine und Wale entsendet.

Sonderexpedition
Blauwale vor der Insel Pico / Azoren
Termin: 28.04.-05.05.2017

Die Teilnehmer beoachten, erforschen u.a. das größte Saugetier der Welt und erstellen eine Präsentation, die sie im Anschluss in ihrer Schule halten.

Geeignet für Schüler der 7. bis 13. Klasse | Verlängerter Anmeldeschluss: 15.02.2017
Weitere Informationen unter: www.master-mint.de/expeditionen-exkursionen/sonderexped/blauwal-azoren

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 03. Februar 2017 um 21:54 Uhr
 

Master Mind: Forschungsexpeditionen 2017 für Schüler / Bewerbungsfristen z.T. am 31.12.2016

E-Mail Drucken PDF

Für die Expeditionen ist das europaweite Bewerbungsverfahren im vollen Gange. Es sind noch einige Plätze zu vergeben.

Die Schüler nehmen in der Regel durch die Suche von Sponsoren kostenfrei oder nur mit geringen Eigenmitteln an den Forschungsexpedition teil. Wichtig ist jedoch möglichst umgehend die Bewerbung, damit ein Platz unter Vorbehalt gesichert werden kann.

Weiter Information gibt es hier.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. Januar 2017 um 16:55 Uhr
 

Information zu Tagesseminaren für Elternbeiräte an Schulen

E-Mail Drucken PDF

Auch in diesem Jahr bietet das Institut für Politische Bildung der Hanns-Seidel-Stiftung wieder Tagesseminare für Elternbeiräte an Schulen an. Diese in ihrem wichtigen Ehrenamt zu unterstützen, ist uns ein großes Anliegen.

An den Seminaren kann sehr gerne der gesamte Elternbeirat teilnehmen oder auch die, die sich für die Arbeit der Elternbeiräte interessieren und ein Amt im Elternbeirat übernehmen möchte an Ihrer Schule.

Die detaillierten Programme können Sie von unserer Online-Datenbank downloaden, bei Interesse können Sie sich auch direkt über das Internet anmelden.

Tagesseminar für Elternbeiräte an Schulen vom 19. November 2016 in Bildungszentrum Kloster Banz https://www.hss.de/veranstaltungen/details/030416308.html

Tagesseminar für Elternbeiräte an Schulen vom 26. November 2016 in Südwestpark Nürnberg https://www.hss.de/veranstaltungen/details/030416309.html

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 28. Oktober 2016 um 21:58 Uhr
 

MINT-Programm für Mädchen | 5. und 6.11.2016 | Freising bei München

E-Mail Drucken PDF

Der Deutsche Ingenieurinnenbund bietet auch dieses Jahr im Rahmen der dib-Tagung ein naturwissenschaftlich und technisch orientiertes Programm für Mädchen.
Das Programm wird organisiert und durchgeführt von "The Global Center for Gifted and Talented Children". Hauptorganisatorin ist Roya Klingner, Gründerin und Leiterin des Global Center. Als Betreuer für den Robotic-Workshop agiert Klaus Klingner, IT Security Consultant.

Weiter Infos gibt es hier.

 

Bewerbungsfrist verlängert: Gamedesignworkshop „Fremde Kulturen“, Herbstferien 2016

E-Mail Drucken PDF

Der nächste Gamedesignworkshop für Jugendliche ab 14 Jahren findet in den bayerischen Allerheiligenferien vom 31.10. bis 04.11.2016 in der Bildungsstätte Wartaweil am Ammersee statt. Geleitet wird er wieder von Marco Teubner, spiele.werk, in Zusammenarbeit mit Clemens Hochreiter, Reality Twist. Als Kooperationspartner bisher beteiligt sind das Jugendkulturwerk der Stadt München und die Thomas-Dehler-Stiftung/Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.
Weitere Infos gint es unter http://schlaue-spiele.org/2016/06/06/bewerbung-ab-sofort-moeglich-gamedesignworkshop-fremde-kulturen-herbstferien-2016/

 


Seite 3 von 11

Anmeldung