30.07.2021 von 14 bis 16 Uhr Online-Symposium Begabungsförderung

8. Thema: Begabung und Kreativität Organisatoren sind das South German Talent Centre sowie alle daran angeschlossenen European Talent Points, zu denen auch wir gehören, und die Landesweite Beratungs- und Forschungsstelle für Hochbegabung (LBFH) an der Universität Erlangen-Nürnberg. Die Teilnahme ist kostenlos und findet via ZOOM statt. Programm14:00 Uhr – 14:05: Begrüßung14:05 Uhr – 14:20 Uhr: Prof. Dr. Dr. Albert Ziegler (South German TalentCentre, Universität Erlangen-Nürnberg): Thematischer Überblick14:20 Uhr – 14:30 Uhr: Fragen zum Vortrag14:30 Uhr – 14:45 Uhr: Prof. Dr. Tanja Gabriele Baudson (Hochschule Fresenius, Heidelberg):Kreativitätsförderliche Umwelten: Was begünstigt Kreativität?14:45 Uhr – 15:00 Uhr: Dina Keller-Metje (Theater- und Opernregisseurin, München/Frankfurt) undKatrin Geißler (Kulturbeauftragte der IGS Schlitzerland, Schlitz): Im∙pro∙visus – die Arbeit mit demUnvorhersehbaren als Basis der künstlerischen Recherche15:00 Uhr – 15:15 Uhr: Mia Rix und Kerstin Brausewetter (Brausewetter-Institut fürBegabungsförderndes Lehren und Lernen, Hannover): Kreativität und Kreation: eine junge Künstlerinim GesprächCa. 15:15 Uhr – 15:45 Uhr: Fragen und Diskussionab 15:45 Uhr: Verabschiedung Der Link zur Veranstaltung wird in Kürze hier veröffentlicht. Details und Handouts zu den vergangenen Symposien finden Sie unter: lbfh.uni-erlangen/veranstaltungen/vergangene-symposien/

Weiterlesen

14.07.21 20.00 Uhr Stammtisch Wendelstein

Hurrah wir dürfen wieder! Unter Beachtung der Corona Regeln treffen wir uns um 20 Uhr zum Stammtisch in Wendelstein im Gasthof Buchswirt, Rotherstrasse 14, 90530 Wendelstein. Es wurde im Freien ein großer Tisch für 10 Pers. reserviert.Gäste sind herzlich willkommen. Wir stehen mit Tipps und Rat zur Seite.Bitte anmelden unter info@kleverkids.de.

Weiterlesen

24.07.21 11 Uhr Minigolf am Rothsee

Hole in one! Wer schafft es und wie oft? Sind es eher die jüngeren Kleverkids oder die Teenies? Last es uns herausfinden. Unter Beachtung der Coronaregel treffen wir uns um 11 Uhr direkt beim Minigolfplatz am Rothsee. Für die Sieger nach Altersklassen gibt es einen kleinen Preis.Auch aufgrund der Pandemie teilen wir ausschließlich die Kinder in altersgerechte Gruppen ein. Die Kosten (Gruppentarif) sind selbsttragend. (Kinder bis 12 €3,50; Teenies €4; Erw. €5) Ab 10 Personen 10% Ermäßigung. Der Verein sponsert 1€/teilnehmendes Mitglied und die Preise.Bei schönem Wetter können wir gerne wieder picknicken und XXL-Standup paddeln.Bitte meldet Euer Kommen unter info@kleverkids.de.

Weiterlesen

SUMMERCAMP FÜR JUGENDLICHE: China erleben 202?

Das Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen und die Zentrale der Konfuzius-Institute bietet jedes Jahr zweiwöchige Bildungsreisen nach China für deutsche Jugendliche im Alter zwischen 16 und 19 Jahren an. Das Summercamp 202? findet vom _________ statt und führt die Schüler in die chinesische Hauptstadt Peking und nach Foshan in die Provinz Guangdong. Weitere Informationen gibt es hier.

Weiterlesen

Neues aus dem ÖZBF

Neuerscheinungen, Veranstaltungen, Termine, Workshops und Seminare des ÖZBF (Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung) finden sie hier.

Weiterlesen

Projekt Digitale Schule 4.0: Weitere 25 Schulen werden aufgenommen – Jetzt melden!

Die “Institut für Jugendmanagement Stiftung” fördert Schulen mit ihren Schülern im Bereich der individuellen Förderung mit den Schwerpunkten: Digitales Lernen und MINT. Für das nächste Schuljahr nehmen wir gerne wieder neue Schulen als Partnerschulen auf, welche von der Förderung profitieren können. Aktuell befinden sich bereits rund 150 Partnerschulen in unserem Netzwerk! Was fördert die IJM Stiftung? Im Rahmen des Projektes Digitale Schule 4.0 wird allen Schulen der Zugriff auf digitalen Lerncontent renommierter Anbieter gewährt. Dabei ist es nicht wichtig, ob Sie bereits ein digitales Lernmanagementsystem einsetzen oder noch keine Anwendungen haben. Unabhängig von Ihren genutzten Plattformen und Medien kümmern wir uns mit unserem Projektteam darum, digitale Inhalte zu bündeln, Rahmenverträge für Schulen mit Zulieferern zu schließen und alles über eine Plattform, eine Technologie und einen Ansprechpartner zu Verfügung zu stellen. Sofern Sie noch kein Lernmanagementsystem nutzen, stellen wir Ihnen auch hier Möglichkeiten zu Verfügung. Ansonsten ist die Anbindung an alle bestehenden Systeme problemlos möglich. Wir stellen Ihnen für alle Schüler und Lehrer kostenfrei Content kostenfrei zur Verfügung. Dazu gehören: Weitere kostenfreie Möglichkeiten der Beruflichen Orientierung, Lernhilfen, etc. befinden sind in Anbindung. Rahmenverträge mit Rosetta Stone, Bettermarks und vielen anderen ergänzen das Angebot. Individuelle Förderangebote bis zum Frühstudium und persönlicher Fernbetreuung können durch Schüler je nach Interesse genutzt werden. Darüber hinaus bieten wir jeder Schule kostenfreie Kursplätze für interessierte Schüler und Schülerinnen für Kurse und Workshops an der Master MINT Akademie Heidelberg, die zahlreiche ein- und mehrtägige Bildungsveranstaltungen zu den MINT-Bereichen anbietet. Beispiele sind 2,5-tägige Basiskurse App-Entwicklung oder Advancedkurse 3D-Druck und 3D-Modellierung. Einmal pro Schuljahr können die erfahrenen Betreuer der Master MINT Akadmie auch an die Schule zu einem Tageskurs zu diversen Thematiken z.B. im Rahmen eines Projekttages eingeladen werden. Gemeinsame Veranstaltungen, die, sofern keine Förderung durch Unternehmen, Förderverein o.ä. erfolgt, auf Kostenumlage auf die Teilnehmer organisiert werden können, ergänzen die […]

Weiterlesen

GEFÖRDERTE BILDUNGSFLATRATE für Schüler ab 4. Klasse bis Abitur

DIE GEFÖRDERTE BILDUNGSFLATRATE – DasBildungsnetzwerk vereint die wichtigsten E-Learning-Anbieter auf einer Plattform Anbieter gibt es viele im E-Learning Sektor, auf den immer mehr Schüler im außerschulischen Lernen zu-rückgreifen. Doch bisher standen diese für sich allein – wer neben dem Konversationstraining für Sprachen auch noch einen Vokabeltrainer wollte, der benötigte zwei Accounts, zwei Benutzernamen, zwei Passwörter. Bei einem breitgefächerten Interesse potenziert sich die Ansammlung an Login-Informationen, Ansprech-partnern und Portalen schnell – die Zeit zum Lernen schwindet bei der Suche nach Notizzetteln und gleichzei-tiger Kommunikation mit mehreren Support-Hotlines. „Die bereits etablierten Programme im außerschulischen Lernen sind selbstverständlich sinnvoll, jedoch muss es möglich sein, den Zugang zu Bildung sowohl in finanzieller als auch in technischer Hinsicht zu ver-einfachen“, so Gero Schäfer, Gründer der Institut für Jugendmanagement Stiftung. Mit der Online-Plattform DasBildungsnetzwerk (www.dasbildungsnetzwerk.de) geht die Institut für Jugendmanagement Stiftung die-ses Problem an und vereint die wichtigsten Bildungsanbieter auf einer zentralen Plattform. Die Bildungsflat-rate ermöglicht deutschsprachigen Studenten und Schülern ab der 4. Klasse weltweit genau das zu lernen, was und wann man will – alles über eine Plattform, eine Technologie und einen Ansprechpartner. Wir stellen bereits heute für alle Schüler und Lehrer ersten Content kostenfrei zur Verfügung. Dazu gehört die FWU Mediathek der Länder mit Zugriff auf über 5.000 Lehrfilme, der Phase6 – Vokabeltrainer, ein Abiturvorberei-tungskurs in Mathematik, die Abiturklausuren inkl. Lösungen des Bundeslandes Baden-Württemberg sowie Lernmodule zum Thema Digitale Kompetenz aus dem Curriculum des Europäischen Computerführerscheins. Über die Bildungsflatrate kann jeder Schüler individuell kostenpflichtige Programme zu geförderten Konditi-onen hinzubuchen und über die Rahmenverträge der IJM Stiftung bis zu 500 € Ersparnis erzielen. Der derzei-tige Beitrag von 1,50 € in der Woche sichert den Zugriff auf den Konversations-Sprachtrainer Rosetta Stone mit Zugriff auf 25 Sprachen, das Mathematikprogramm bettermarks für den Stoff der 4.-10. Klassen sowie phase6-premium inkl. einem Vokabelpaket nach Wahl. Weitere Informationen hier. https://www.dasbildungsnetzwerk.de/

Weiterlesen
1 2